Menu


Abteilungen / Sport


Favoriten




Aktuelles vom SVM

Bericht der Jahreshauptversammlung



Jahreshauptversammlung des Skiverein Meßstetten

Die vergangene Hauptversammlung berichtete über ein schneearmes, aber dennoch arbeitsintensives Jahr 2016. Der Vorsitzende Oliver Rentschler freute sich über den guten Besuch der Generalversammlung. „Nie wissen wir genau, ob etwas besser wird, wenn wir es verändern. Wir wissen aber sehr wohl, dass wir verändern müssen, wenn wir verbessern wollen.“ Diesem Motto ist der Skiverein seit vielen Jahren treu und damit sehr erfolgreich. Die Umstellung in der Vereinsstruktur  auf ein Organigramm mit 4 Vorsitzenden und entsprechenden Verantwortungsbereichen, vor bereits 15 Jahren und die Einbindung vieler verschiedener Mitglieder in die Vereinsprozesse haben sich bewährt und den Skiverein gestärkt. Im Rückblick konnte der Stellvertretende Vorsitzende für den Bereich Sport, Sven Kollmannsberger, auf ein gutes Sportjahr mit tollen Ergebnissen zurückblicken: Kevin Kern trägt den Titel des Schwäbischen Schülermeisters, Thomas Klöckner ist Schwäbischer Jugendmeister im Skispringen und Jan Kwiatkowski ist Schwäbischer Jugendmeister in der Nordischen Kombination. Das Mitglied des C-Kaders Luca Roth fügte der Titelsammlung noch einen Deutschen Jugendmeistertitel hinzu. Unser ältester Aktiver Skispringer Michael Niedermann wurde Seniorenweltmeister in der Altersklasse bis 59 Jahre. Neben diesen Titeln verzeichneten die Sportler des Skivereins viele hervorragende Platzierungen. Mit Langlaufski und Gewehr ist Sven Keinath im Biathlon unterwegs und sammelte auch hier tolle Ergebnisse. In der kommenden Saison wird er auch im Sommer für den Skiverein starten.

Wie stark das Helferteam des Skivereins im vergangenen Jahr eingebunden war berichteten der Vorsitzende und der Veranstaltungswart/Eventmanager Phillip Eppler. Neben dem Vatertagshock, Arbeitsdiensten in der Skiarena Täle und auf der Meßstetter Hütte, den Sportlichen Veranstaltungen wie dem Waterslide und dem Sommerskispringen mit Kurt Neher Gedächtnisspringen und der großen Mähaktion konnte der Skiverein sich auch im Rahmen des Stadtfestes einbringen. Besonders das Stadtfest machte viel Arbeit, aber auch Spaß, da der Skiverein scheinbar ein gutes Angebot hatte, wenn man den vielen Gästen an unserer Skibar glauben darf.

Auf der Meßstetter Hütte wurden die umfangreichen Sanierungen im Sanitärbereich und die Erneuerung von Böden fortgeführt. Darüber und über die weiteren Arbeitseinsätze berichtete Andreas Weissmann, der die vereinseigene Hütte am Dünserberg hervorragend verwaltet. Hier bewies der lang anhaltende Beifall nach dem Bericht, die große Wertschätzung der Arbeit von Andreas Weissmann im Skiverein.

Der stellvertretende Vorsitzende für den Fachbereich Finanzen berichtete von den wirtschaftlichen Ergebnissen des vergangenen Jahres und verzeichnete ein geringes Minus aufgrund der großen Investitionen, wie zum Beispiel einen Allradgestrüppmäher für die aufwändige Pflege der Skiarena Täle und von angrenzenden Wanderwegen. Bedauert wurde das Missverhältnis von Pflegezuschuss der Stadt an den Skiverein und die tatsächlichen Kosten. Im Allgemeinen ist die Förderung der Vereine in Meßstetten jedoch als beispielhaft zu nennen. Die Einnahmen aus dem Lift stellte Rainer Messerle, der im Verein an vielen Stellen zupackt und den Liftbetrieb organisiert dar. Leider decken die Einnahmen aus dem Liftbetrieb nur die Kosten ab und es kann keine Rücklage für die Instandhaltung aufgebaut werden. Als nächste größere Investition wird die Erneuerung der Elektrotechnik in Angriff genommen.  Die Kassenprüfer Alexandra Mauthe und Wilhelm Sauter bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und konnten den Mitgliedern die Entlastung empfehlen. Die Durchführung der Entlastung und den Wahlgang des ersten Vorsitzenden übernahm das Mitglied des Kreistages und langjähriger Sportfunktionär Karl-Otto Gerstenecker. Er lobte das große Engagement der Vereinsmitglieder und freute sich über die guten Ergebnisse der Sportler. Direkt an die Sportler sagte er, dass er hoffe, dass alle dem Sport treu bleiben und wir demnächst wieder Meßstetter Skispringer bei Fernsehübertragungen sehen können. Die Entlastung wurde einstimmig erteilt. Die nachfolgenden Wahlen brachten jeweils einstimmige Ergebnisse. Es wurden die folgenden Ämter auf jeweils 2 Jahre gewählt: Vorsitzender Oliver Rentschler, stv. Vorsitzender FB Finanzen und Hauptkassier Nico Gross, Mitgliederwart EDV Karl Ast, Liftkassier Rainer Messerle, Fachwart Sport Sven Kollmannsberger, Outdoor sports Dominik Reger, Technik Fachwart Andreas Weissmann, Schanzenwart Uwe Döhla, Lifthauswart Florian Radünz und Bernd Weissmann, Verwalter Meßstetter Hütte Andreas Weissmann und 5 passive Beisitzer: Kevin Binder, Bernd Sauter, Daniel Radünz, Nico Simmuteit und Bernd Eppler.

Für ein Jahr wiedergewählt wurden die Kassenprüfer Alexandra Mauthe und Wilhelm Sauter.

Im Schlusswort dankte der Vorsitzende allen Helfern und Funktionären des Skivereins für die hervorragende Zusammenarbeit und das tolle Engagement im Skiverein.



Vatertag auf dem Marktplatz


Vatertag in und um Meßstetten

Am 25. Mai findet auch in diesem Jahr eine gemütliche Vatertagshockete auf dem Erwin-Gomeringer-Platz im Herzen von Meßstetten statt. Das Team vom Hotel Schwane und der Skiverein werden die Väter bestens betreuen und kulinarisch verwöhnen

Terminübersicht

29. April Sportheim Generalversammlung Skiverein
01. Mai Meßstetten Maiwanderung, L.pflege Dünserberg
19.-21. Mai Dünserberg Frühjahrsdienst
25. Mai Meßstetten Vatertagshockete auf dem Marktplatz
31.7.4. August Dünserberg Skivereinswoche Meßstetter Hütte
19. August Meßstetten 4. Heuberger Waterslide Contest
26. August Meßstetten Mähaktion Skilift Täle
09. Sept. Meßstetten Int. Kurt-Neher-Springen und 14. Veteranenskispringen
06.-08. Oktober Dünserberg Herbstarbeitsdienst
01.-03. Dez. Festhalle Weihnachtsmarkt mit Skibörse

Intensives Mittwochs-Sportangebot für jedermann und-frau beim SVM

Der Skiverein Meßstetten bietet neben anderen Trainingsangeboten ein anspruchsvolles Sportangebot für jedermann. Mitglieder und Nicht-Mitglieder treffen  immer Mittwoch von 18 bis 20 Uhr in der Heuberghalle um fit zu werden und fit zu bleiben. Auf dem Programm steht ein vielfältiges Angebot für alle, die Erwachsenen und Jugendlichen, die was für sich und ihren Körper tun möchten.

Das Fitnesstraining ist gedacht für jedermann und jederfrau. Das Übungsprogramm ist so gestaltet, dass sowohl Anfänger als auch Profis voll auf ihre Kosten kommen können. Die Vielfalt schafft eine gute Grundlage für alle, die sich ganzjährig sportartunabhängig fit halten möchten. Es eignet sich genauso gut als ergänzendes Training beispielsweise für alle Radler, Läufer oder Skifahrer, die sich in ihrem Sport oft nur einseitig belasten oder zwischen der alten und neuen Saison aktiv bleiben wollen.

Das sportartunabhängige Trainingsprogramm schult beispielsweise die koordinativen Fähigkeiten der Teilnehmer. Bei scheinbar einfachen Übungen ist das Zusammenspiel von Körper und Geist gefragt. Hierbei wird auf zahlreiche Übungen aus verschiedenen Sportarten zurückgegriffen. Auch Elemente aus der LifeKinetik oder der Gleichgewichtsschulung wie dem Slacklineing oder Übungen auf Kippelbrettern kommen hierbei vor.
Richtig ins Schwitzen kommen die Interessierten dann bei Stabilisierungsübungen des Rumpfes und bei kurzweiligen Kräftigungsübungen mit und ohne Geräten. Neben den traditionellen Kraftzirkelübungen wird hierbei auch mit Geräten wie Therabändern, Medizinbällen oder Flexibars gearbeitet. Viele Übungen und Varianten mit dem eigenen Körpergewicht ergänzen das Kraftprogramm.
Der Erhalt bzw. die Verbesserung der Beweglichkeit gehört genauso in das Sportprogramm, wie viele Spielformen . Hierbei immer  nach Teilnehmerzahl und Lust und Laune entschieden. Neben den vier großen Ballspielen wie Fuß-, Hand-, Basket oder Volleyball werden auch viele kleine Spiele wie Völkerball oder Fang- oder Staffelspiele, sowie Tennis, Indiaka uvm. angeboten.


Radtreff des Skiverein Meßstetten


Radtreff des Skiverein

Radbegeisterte sind herzlich eingeladen in geselliger Runde ihrem Hobby nachzugehen. Treffpunkt: mittwochs um 19.00 Uhr an der Turn- und Festhalle, Meßstetten. Das attraktive Angebot erreicht mittlerweile bis zu 30 Radbegeisterte, die in verschiedenen Gruppen mit geschulten und langjährigen Guides unterwegs sind. Weitere Mitfahrer sind jederzeit herzlich eingeladen.



 Druckversion

zuletzt hinzugefügte Dokumente

Name: VR Talentiade 2017 Ausschreibung
Geändert: 24/01/2017 20:40
Name: Talentiade + K-N-Springen Siegerliste
Geändert: 11/09/2016 19:59
Name: VR Talentiade und Kurt-Neher-Springen 2016
Geändert: 29/08/2016 22:59
Name: Talentiade 13.02.2016
Geändert: 12/01/2016 17:52
Name: Sommerspringen 15 Ergebnisse Kombination
Geändert: 14/09/2015 19:20
Name: Sommerspringen 15 Ergebnisse K40
Geändert: 14/09/2015 19:19
Name: Sommerspringen 15 Ergebnisse K20
Geändert: 14/09/2015 19:20

Kalendar

< Mai, 2017 >
S M D M D F S
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03


Zugehörigkeit


Mailinglisten

Auswahl :


Email Adresse:

HTML Text